Anschrift

Ringallee 62
35390 Gießen
Telefon: 0641 306 33 00
Fax: 0641 306 3305


Sprechzeiten

Montag – Donnerstag
7:30 bis 11:45 Uhr
12:45 bis 15:30 Uhr
Freitag
7:30 bis 13:00 Uhr

Partnerschaft mit dem Lycée Marcel Callo in Redon, Frankreich

Bereits seit 2015 besteht mit dem Lycée Marcel Callo in Redon, Frankreich, eine Partnerschaft. Am 08. Mai brachen 20 Auszubildende und 4 Kollegen der TLS zum einem Aufenthalt in Redon auf. Diese Studienfahrt konnte nur wegen einer Förderung durch das Deutsch-Französische Jugendwerk stattfinden. Ein intensives Programm...

Bonjour et bienvenue, parentis-en-born!

... oder: Wie wir eine Partnerschule in Frankreich gewannen!
Der Routenplaner zeigt doch tatsächlich eine Entfernung von 1295 km nach Parentis-en-Born an. Das ist nicht verwunderlich, denn der Ort liegt schließlich an der französischen Atlantikküste im Departement Landes etwa 70 km südlich von Bordeaux. Die Zahl der...

Studienreise nach Schottland war ein voller Erfolg.

„Thanks for coming to us here at Wellgate – the event was fantastic, great customer feedback“ (Jon Walton, Centre Manager) Im Zentrum der 10tägigen Studienreise nach Schottland stand für die Schülerinnen und Schüler des 13BG der Theodor-Litt-Schule ihre Teilnahme am „Dundee Science Festival 2014“. Dafür wurde...

Jugendliche der Theodor-Litt-Schule bauen Blockhäuser unter ungewohnten Bedingungen

GIESSEN - (uhg). Ein Wintermonat in der sibirischen Taiga: Das erlebte jetzt eine Gruppe von Auszubildenden der Theodor-Litt-Schule, die in einem ganz besonderen Projekt mit russischen Auszubildenden den Bau von Blockhäusern in der Nähe der mongolischen Grenze verwirklichte. Dabei lernten die Teilnehmer verschiedene russische, ukrainische...

Ungarische und deutsche Berufsschulen im Austausch

Die Madách Imre Berufsschule in Ungarn wurde von Schülerinnen und Schülern der Theodor-Litt-Schule besucht. Seit 22 Jahren besteht die Schulpartnerschaft zwischen den Berufsschulen „Madách Imre“ in Gödöll? und der Theodor-Litt-Schule aus Gießen. Die Stadt Gödöll? ist Partnerstadt von Gießen. Die deutschen Berufsschüler erlebten während der einwöchigen...

Thonet war Gast in der Theodor-Litt-Schule am Tag der offenen Tür am 25.11.2016

Aus Anlass des Tags der offenen Tür bot die Theodor-Litt-Schule und das Möbelunternehmen Thonet den Besuchern und den Schülerinnen und Schülern ein einzigartiges Erlebnis: Sie konnten unter fachkundiger Anleitung selbst Holz in Form biegen und an der Entstehung eines Möbelklassikers mitwirken. „Live“ entstand ein Bauteil des...

Exkursion in die Metalltechnik des Saarlandes

Eine zeitgeschichtliche und kulturelle Exkursion in die Metalltechnik des Saarland und an die Grenzen unseres Nachbarlandes erlebten die Werkzeug- und Feinwerkmechaniker des zweiten Ausbildungsjahres. Von 10.05. bis 12.05.2017 besuchten die Auszubildenden mit ihren Lehrkräften Pinstock, Dauzenroth und Fenner zunächst ein Erlebnisbergwerk in Velsen, direkt an der...

DELEGATION DER TLS HALF IM TIEFEN SIBIRIEN BEIM BAU EINES STROHBALLENHAUSES

Eine Gruppe von SchülerInnen unserer Schule half im tiefen Sibrien beim Bau eines Strohballenhauses. Im folgenden der Reisebericht unserer Deligation. 1. SIBIRIENREPORT (28.6.09 – 12.7.09) 28.6.09 Am Berliner Hauptbahnhof treffen im Laufe des Mittags die Teilnehmer aus Giessen mit denen aus Stralsund und Fahren zusammen an Bahnsteig...

VOM BAUM ZUR EUROPÄISCHEN BEGEGNUNGSINSEL

Das Projekt hat die Zusammenführung von Schülern unterschiedlicher Kulturen, durch ein gemeinsames EU-Projekt: Verbesserung von Kommunikationsmöglichkeiten und der Chance zu sozialen Kontakten im Schulleben der Madàch Imre Schule mittels Begegnungsinsel - zum Gegenstand. In einem berufsfeldübergreifenden Projekt soll eine Begegnungsinsel in Form eines Pavillons für die...

NSA-SKANDAL BEEINTRÄCHTIGT DIE PARTNERSCHAFT NICHT

Die Wogen des NSA-Skandals über Abhörungen deutscher Politiker schlugen in der heimischen Presse hoch. In den USA selbst war davon nichts zu spüren. Weder in der Presse wurde das Thema auf Seite eins diskutiert noch von unserer Partnerschule. Mit einer großen Herzlichkeit wurde die Schülergruppe der...